Allgemeine Geschäftsbedingungen

Plau Lagoons Gbr
Inh. Kramer Anna u. Kramer Ralf
Zionskirchstrasse 57, 10119 Berlin

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Ferienwohnungsvermietung am Kalkofen in 19395 Plau am See

Bestandteil des zwischen unseren Gästen und uns geschlossenen Mietvertrages sind die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

 

Es kommt zwischen dem Gast und der Plau Lagoons GbR ein Gastaufnahmevertrag zustande. Dieser kann auch mündlich z. B. durch telefonische Reservierung zustande kommen. Dieser Vertrag kann nur durch beiderseitiger Zustimmung wieder gelöst werden.

  1. Der Gastaufnahmevertrag gilt als geschlossen, wenn die Reservierung einer Ferienwohnung vom Gast gewünscht und vom der Plau Lagoons GbR bestätigt wurde. Dieses geschieht in der Regel schriftlich durch Bestätigung der Reservierung per Mail. Bei kurzfristigen Buchungen kann dieser Vertrag auch mündlich zustande kommen.
  2. Der Vermieter verpflichtet sich, dem Gast eine Ferienwohnung in einwandfreier Beschaffenheit zur Verfügung zu stellen.
  3. Die Ferienwohnung steht dem Gast am Anreisetag ab 15.00 Uhr und am Abreisetag bis 10.00Uhr zur Verfügung.
  4. Ihre Buchung wird durch uns nach Bestätigung und Eingang einer Anzahlung in Höhe von mindestens 30% des errechneten Beherbergungspreises als verbindlich behandelt. Es gelten unsere Zahlungsbedingungen.
  5. Bei einem Rücktritt bzw. einer Stornierung vom Vertrag ist der Mieter verpflichtet, einen Teil des vereinbarten Preises als Entschädigung zu zahlen. Eine Stornierung hat schriftlich zu erfolgen. Die Höhe der angemessen
  6. Entschädigung richtet sich nach der Zeit bis zum Anreisetag und ergibt sich wie folgt:
    • Bis zu 7 Tage vor dem Anreisetag: 50% des vereinbarten Preises
    • Weniger als 7 Tage vor dem Anreisetag: 100% des vereinbarten Preises

    Die Zahlung entfällt, wenn entweder der Vermieter oder der Mieter zu gleichen Bedingungen ein Ersatzmieter gefunden haben. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittversicherung, um Nachteile zu reduzieren.